Grünstreifen
Ried im Innkreis

Bei Star Movie Ried

Im Star Movie Ried

Die Grünen Bezirk Ried und der Verein Trafos laden sehr herzlich zum Grünstreifen, dem Filmabend bei Star Movie Ried ein.

Im Star Movie Ried

Der Waldmacher

1981 kommt der Australier Tony Rinaudo als junger Agrarwissenschaftler in den Niger, um die wachsende Ausbreitung der Wüsten und das Elend der Bevölkerung zu bekämpfen. Radikale Rodungen haben das Land veröden lassen und einst fruchtbare Böden ausgelaugt. Doch Rinaudos Versuche die Wüste durch das Pflanzen von Bäumen aufzuhalten scheitern und nahezu alle seine Setzlinge gehen wieder ein. Dann bemerkt er unter dem vermeintlich toten Boden ein gewaltiges Wurzelnetzwerk – eine Entdeckung, die eine beispiellose Begrünungsaktion zur Folge hat und unzähligen Menschen neue Hoffnung schenkt. In beeindruckenden Bildern lässt Volker Schlöndorff die Zuschauer daran teilhaben, wie dank der Passion eines Mannes eine ganze Region wieder aufblüht. Tony Rinaudo wurde 2018 für sein Engagement mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt.

zur Filmdetailseite

Der Waldmacher in Ried:

Mi, 12.10.2022


Tove – Auf der Suche nach Freiheit und Liebe

Helsinki 1945: Das Ende des Krieges gibt der Malerin Tove Jansson ein neues Gefühl von künstlerischer und sozialer Freiheit. Moderne Kunst, rauschende Feste und eine offene Beziehung mit einem verheirateten Politiker: Ihr unkonventionelles Leben bringt sie in Konflikt mit den strikten Idealen ihres Vaters. Toves Begehren nach Freiheit wird auf die Probe gestellt, als sie die Theatermacherin Vivica Bandler kennenlernt. Ihre Hingabe zu Vivica ist überwältigend, aber Tove merkt bald, dass die ersehnte Liebe auch erwidert werden muss. Während sie im Privatleben mit sich ringt, entwickeln sich ihre kreativen Anstrengungen in eine unerwartete Richtung. Ihre künstlerischen Träume konzentrieren sich zwar auf die Malerei, doch was als Nebenprojekt begann - die melancholischen, eindringlichen Märchen, die sie ängstlichen Kindern im Bombenkeller erzählt hatte - entwickelt schnell ein Eigenleben. Die Abenteuer der Mumins bringen Tove internationalen Ruhm und finanzielle Freiheit.

zur Filmdetailseite



Mitgefühl

Kuchen und Sekt statt Medikamente: In einem kleinen dänischen Pflegeheim namens Dagmarsminde findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen. Die Heimbewohner leben hier in einer Art Wohngemeinschaft nach einer außergewöhnlichen Behandlungsmethode. Die engagierte Gründerin May Bjerre Eiby nennt sie „Umsorgung“. Berührungen, Gespräche, die Freude der Gemeinschaft und Naturerleben sind Teil des Rezepts.


"Mitgefühl" gewährt einen warmherzigen wie inspirierenden Blick in den Alltag von Menschen mit Demenz und in eine Welt, in der die Kraft menschlicher Nähe kleine Wunder zu bewirken vermag. Ein Plädoyer für ein würdevolles und glückliches Lebensende.

zur Filmdetailseite

Mitgefühl in Ried:

Mi, 14.12.2022