Der verlorene Sohn

Die Wahrheit kann nicht bekehrt werden.

Tickets buchen Trailer ansehen

Der verlorene Sohn

Garrard Conley wächst in einer kleinen religiösen Gemeinde im US-Bundesstaat Arkansas auf. Seine Homosexualität widerspricht den religiösen Überzeugungen seines Heimatortes, trotzdem hat er mit 19 Jahren gegenüber seinem Vater, dem Baptisten-Prediger Marshall Conley, und seiner Mutter Nancy, sein Coming-out. Garrards Eltern sind geschockt und bringen ihren Sohn schließlich dazu, sich bei einem Therapie-Programm anzumelden. Dadurch soll ihr Sohn in zwölf Schritten wieder zu einem heterosexuellen Mann werden. Stattdessen lernt Garrard in der Therapie jedoch, seine eigene Identität zu erkennen und anzunehmen, auch wenn der sich dafür mit dem Therapieleiter Victor Sykes anlegen muss.

 

NOMINIERT für 2 GOLDEN GLOBES (Bester Darsteller Lucas Hedges, Lied)

Filmstart:  20.03.2019
Land:  USA 2019
Sprache:  Deutsch
Originaltitel:  Boy Erased
zu sehen in:  2D
Genre:  Drama/Crime
Dauer:  116 Min.
Altersfreigabe ab 14 J.
Darsteller:  Lucas Hedges, Joel Edgerton, Russell Crowe
Regie:  Joel Edgerton
Standort auswählen
Es stehen keine Vorstellungen in Regau zur Verfügung, bitte wähle einen anderen Standort
Legende
 buchbar
 *Nur Kauf möglich!
 nicht mehr buchbar