Grosses Kino. Grosse Gefühle.
HomeFAQ
FAQ
FAQ

Häufige Fragen zu Star Movie

Wir haben Ihre Frage noch nicht beantwortet? Wir freuen uns, wenn Sie sich bei Fragen und Anregungen im Kontaktbereich direkt an uns wenden.
1. Meine VIP Card ist gesperrt, was nun?
Reservieren Sie mit Ihrer VIP-Card Tickets und werden diese nicht gekauft bzw. die Reservierung storniert wird die VIP-Card gesperrt. Zur Entsperrung kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihr Star Movie Kino der oder per Mail an office@starmovie.at. Bitte löschen Sie künftig nicht benötigte Tickets. 
2. Warum ist das Programm der nächsten Tage noch nicht sichtbar?
Das vollständige Programm wird immer am Dienstagnachmittag für die Kinowoche von Freitag bis zum darauffolgenden Donnerstag veröffentlicht.
3. Ich habe im falschen Kino Tickets online gekauft?
Bitte rufen Sie in dem Kino an in dem Sie die Tickets falsch gekauft haben.
4. Wie kann ich meine Mailadresse ändern?
Bitte senden Sie uns eine kurze Mail an office@starmovie.at mit Ihrer alten und neuen Adresse. Gerne ändern wir diese um.
5. Ich habe Tickets online gekauft und kann es nicht ausdrucken!
Kommen Sie einfach mit Ihrer Star Movie-VIP-Card zur Kinokasse. Unsere Mitarbeiter drucken Ihnen die Karten gerne aus.
6. Warum kann man online gekaufte Karten nicht stornieren?
Onlinetickets gekauft über die VIP-Card zählen zu den billigsten des Landes an. Es ist allerdings nicht möglich online gekaufte Karten zu stornieren. Dies liegt zum einen an den technischen Voraussetzungen, zum anderen an Sicherheitsgründen. Schließlich könnte man das selbst gedruckte Onlineticket kopieren. Und dieser Umstand könnte zu großen Problemen führen, da er den Anschein macht, dass Plätze doppelt verkauft sind, obwohl dies gar nicht stimmt. Und wenn Sie nicht genau wissen, mit wie vielen Leuten sie ins Kino gehen, dann raten wir Ihnen die Karten vor Ort an der Kasse zu kaufen.
7. Wie kann ich meinen Newsletter abbestellen oder ändern?
Die Änderungen können Sie im Bereich "Mein Star Movie" rechts oben vornehmen.
8. Ich habe im Kino einen Gegenstand verloren!
Einfach im jeweiligen Kino anrufen oder eine Mail senden. Kontakt & Standorte
9. Wer bestimmt ab welchem Alter Filme freigegeben sind?
Die Zensur beschließt eine öffentliche Jury. Die Ergebnisse werden auf der Website des BMUKK veröffentlich.
10. Wieso wird der Film X noch nicht im Kino x gespielt, bzw. nur eine Woche?
Filme sind Eigentum eines Filmverleihs. Diese analysieren den Markt und bestimmen nach Erfahrungswerte in welchen Kinos der Film von Beginn an eingesetzt wird. Dabei sind Besucherzahlen des einzelnen Kinos von ähnlichen Filmen in der Vergangenheit, Ortsgröße und Anzahl der Säle ausschlaggebend.
11. Wie lange bleibt ein Film im Programm?
Jeden Montag wird in Abstimmung mit dem Filmstudio die Laufzeit der Filme entschieden. Die Kinoprogrammwoche von Freitag bis Donnerstag ist immer Dienstag zuvor online.
12. Ab wann hat ein Film Überlänge?
Ab einer Spielzeit von 120 Minuten hat ein Film Überlänge. Für diese Filme erhöht sich der Kartenpreis um einen Überlängenaufschlag. Die Höhe dieses Aufschlags erfahren Sie an der Kinokasse.
13. Ich kann keine Plätze auswählen!
Um Plätze im Sitzplan eines Saales auszuwählen ist wichtig dass Sie die Ansicht des Zooms Ihres Browsers auf 100% einstellen. Die erfolgt meist in den allgemeinen Einstellungen. Im Internetexplorer etwa rechts unten.
14. Wann kommt ein Film ins Kino?
Alle Kinos beziehen die Filme von den Filmverleihern, die, wie der Name schon sagt, die Filme verleihen. Der Verleih bestimmt den Starttermin eines Films und die Anzahl der Kopien, mit der ein Film ins Kino kommt. In Österreich gibt es weit mehr als 100 Kinos. Wenn ein Film mit 50 Kopien gestartet wird, ist klar, weshalb nicht alle Kinos den Film zum Start spielen können. Manchmal werden die Starttermine aufgrund technischer Probleme (Synchronisation nicht abgeschlossen, Film muss neu geschnitten werden o.ä.) oder zu großen Wettbewerbs verschoben. Die endgültige Programmentscheidung fällt immer erst Anfang der Woche für die Spielwoche ab Donnerstag.
15. Warum muss ich reservierte Karten 30 Minuten vor Beginn abholen?
Die Abholquote bei Reservierungen ist leider sehr schwach. Von 100 reservierten Karten, kommen nur um die Hälfte. Viele sind der Ansicht wenn man reserviert, ist es egal wenn man nicht kommt. Das Problem wenn Karten bis Beginn an der Kasse hinterlegt werden, bleiben dann viele gute Plätze in den letzten Reihen über und Besucher die z.B. in den vorderen Reihen sitzen, werden benachteiligt, da ja hinten noch was frei ist. Daher sind die Reservierungen bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn sicher reserviert. 30 Minuten vorher werden diese vom System automatisch gelöscht und das kann ein paar Minuten dauern. Natürlich sollte man evtl. Wartezeiten einrechnen, den am Flughafen oder am Bahnhof muss man auch immer einen Zeitrahmen einplanen.
Alterskennzeichnung
Über Star Movie
Kinowerbung
Presse
Karriere
FAQ
Kontakt