Grosses Kino. Grosse Gefühle.
HomePressePressemitteilungen
Pressemitteilung
Premiere mit Hannelore Elsner bei Star Movie Wels
15.03.2016 / Hannas schlafende Hunde feiert am 30.03. OÖ-Premiere

Premiere mit Hannelore Elsner bei Star Movie Wels

Regisseur Andreas Gruber präsentiert am Mittwoch, dem 30. März seinen neuen Kinofilm „Hannas schlafende Hunde“. Zur OÖ-Premiere hat sich der deutsche Kinostar Hannelore Elsner in Wels angekündigt.
Der in Wels geborene Erfolgsregisseur Andreas Gruber verfilmte in 28 Drehtagen in München und an Originalmotiven in Linz und Wels den Roman „Hannas schlafende Hunde“ von Elisabeth Escher. Zur OÖ-Premiere am 30. März bei Star Movie kommt eine der größten Schauspielerinnen Deutschlands nach Wels. Die unter anderem mit einem „Bambi“ und dem deutschen Filmpreis ausgezeichnete Hannelore Elsner wird „Hannas schlafende Hunde“ gemeinsam mit Regisseur Andreas Gruber persönlich präsentieren. Auch die Autorin der Romanvorlage Elisabeth Escher und die Schauspieler Michaela Rosen und Rainer Egger werden gemeinsam mit Jungkollegin Nike Seitz (spielt die Hanna im Film) zur Premiere in Wels erwartet.

Tickets für die OÖ-Premiere von „Hannas schlafende Hunde“ am Mittwoch, dem 30. März um 19:45 und 20:15 Uhr bei Star Movie Wels sind ab sofort an den Star Movie Kinokassen und online auf www.starmovie.at im Vorverkauf.

Ablauf Premiere „Hannas schlafende Hunde“ am 30. März bei Star Movie Wels:
19:00 Uhr: Interviews & Autogramme
19:45 Uhr: Premierenmoderation & Filmstart im Kinosaal 1
20:15 Uhr: Premierenmoderation & Filmstart im Kinosaal 2

Kurzinhalt „Hannas schlafende Hunde“:
Wels, Oberösterreich, 1967: Nur nicht aufzufallen ist das oberste Gebot in Hannas (Nike Seitz) Familie, weder bei den Nachbarn noch in der Schule. Das ist ihrer Mutter Katharina (Franziska Weisz) ebenso wichtig wie die regelmäßigen Besuche in der katholischen Messe von Pfarrer Angerer (Johannes Silberschneider). Das kluge Mädchen spürt instinktiv, dass an der Lebensweise der Familie etwas nicht stimmt, und entdeckt, unterstützt von ihrer resoluten Großmutter Ruth (Hannelore Elsner), das Geheimnis ihrer jüdischen Identität. Hanna beginnt die Angst ihrer Mutter zu verstehen, will sich aber nicht weiter verstecken. Die schlafenden Hunde der Vergangenheit in dem noch immer naziverseuchten Dorf sind ohnehin bereits geweckt.

Kontakt für Rückfragen:
Ulrich Hölbling – Star Movie
Tel.: 0650/322 1363
Email: u.hoelbling@starmovie.at

Bild (Bildquelle: Provinzfilm International):
Hanna (Nike Seitz) und Großmutter Ruth (Hannelore Elsner) in "Hannas schlafende Hunde".
4.4 MB
Alterskennzeichnung
Über Star Movie
Kinowerbung
Presse
Pressemitteilungen
Bilder & Videos
Archiv
Karriere
FAQ
Kontakt