Jean Seberg

Inspiriert von wahren Ereignissen. Mit Kristen Stewart.

Tickets buchen Trailer ansehen

Jean Seberg

In den späten Sechzigerjahren ist die Schauspielerin Jean Seberg nicht mehr so gut im Geschäft wie noch ein paar Jahre zuvor, als sie der Darling von Otto Preminger und Jean-Luc Godard war: Dafür hat sie die Politik entdeckt, identifiziert sich mit dem Freiheitskampf der Black Panther, lässt sich sogar auf eine Affäre mit dem Bürgerrechtsaktivisten Hakim Jamal ein. Das bleibt auch dem FBI nicht verborgen: Von höchster Stelle wird angeordnet, Seberg in der Öffentlichkeit systematisch zu diskreditieren.

 

Mit seinem zweiten Kinofilm nach "Una und Ray" wagt sich der versierte Theatermann Benedict Andrews an eine wahre Geschichte, allerdings erzählt er kein klassisches Biopic über die 1979 mit gerade einmal 40 Jahren gestorbene Schauspielerin Jean Seberg, sondern wählt eine Periode aus ihrem Leben, in dem ihr politisches Engagement wichtiger war als ihr Beruf. Mit Kristen Stewart in der Hauptrolle (und einem bis in Nebenrollen namhaften Cast) gelingt ein faszinierendes Porträt einer Zeit im Umbruch

Filmstart:  18.09.2020
Land:  USA/GB 2020
Sprache:  Deutsch
zu sehen in:  2D
Genre:  Drama/Crime
Dauer:  105 Min.
Altersfreigabe ab 12 J.
Darsteller:  Kristen Stewart, Jack O'Connell, Vince Vaughn
Regie:  Benedict Andrews
Standort auswählen
Mi, 30.09.2020
Do, 01.10.2020
Fr, 02.10.2020
Legende
 buchbar
 *Nur Kauf möglich!
 nicht mehr buchbar